Elektro Schwegler GmbH

Seit 1969 Ihr Elektrofachgeschäft und -installateur im Thurgau

Ob Elektroinstallationen oder der Verkauf von Haushaltsgeräten, ob Telefonie, Home Automation oder die Installation einer Solaranlage: Wir sind Ihr verlässlicher Ansprechpartner für den Kanton Thurgau, die Ostschweiz und darüber hinaus. Qualität, Service und fachkompetente Beratung durch unser gut ausgebildetes Personal sind uns wichtig – dies stets zu Ihrem Nutzen und Ihrer vollen Zufriedenheit.

Team

Adrian Schwegler

Firmeninhaber, Geschäftsführer


Esther Schwegler

Firmengründerin
Verkauf Geräte

Christian Wick

Geschäftsführer
Bereichsleiter Installationen

Mitarbeitende

Christen Sarina – Hauschel Daniel – Kleemann Theo – Spiri Daniel – Schmid Manuel – Schönholzer Simon –Thambirajah Thabesen – Venzin Alexander

Geschichte Elektro Schwegler GmbH

1969

eröffnet das frischvermählte Paar Hans und Esther Schwegler das Elektrofachgeschäft Schwegler in einer alten Scheune in Mettlen/TG, nur gerade zwei Monate, nachdem Hans Schwegler die Meisterprüfung als Elektroinstallateur erfolgreich bestanden hatte. Schon bald benötigen sie einen zusätzlichen Elektromonteur.

1971

Platzbedingt zieht Elektro Schwegler in ein altes Stickereilokal an die Märwilerstrasse in Mettlen um.

1974

Wiederum aus Platzgründen ziehen Esther und Hans Schwegler und ihre Angestellten mit dem Geschäft an die Reutistrasse in Istighofen um, wo sie neu das Fachgeschäft und den Wohnsitz unter einem Dach haben. Wie sich später zeigt, ist das die richtige Entscheidung. Schnell wird die Firma durch ihr Fachwissen und die seriöse Beratung ihrer Kundinnen und Kunden bekannt, der Kundenstamm wächst stetig. Dies führt innert weniger Jahre dazu, dass die Platzverhältnisse erneut zu eng werden. Veränderungen drängen sich auf.

1980

plant die Firma Elektro Schwegler einen Neubau. Mit dem Landerwerb an der heutigen Adresse in Istighofen-Moos wird der Grundstein zur Realisierung des Bauprojekts gelegt. Die Firma wächst weiter. Hans Schwegler bildet neu Lehrlinge aus und betreibt zusammen mit Esther Schwegler einen kleinen Haushaltsgeräte-Laden im Wohnhaus. Die Firma geniesst durch die Seriosität einen guten Ruf in der Region und festigt so ihren Kundenstamm.

1996

Der Firmengründer Hans Schwegler erkrankt plötzlich und unerwartet schwer. Kurze Zeit darauf verliert er den Kampf gegen seine Krankheit – ein grosser Verlust für die Familie und alle Nahestehenden. Die Firma wird neu organisiert. Firmen-Mitgründerin Esther Schwegler übernimmt die Leitung und geht optimistisch in die Zukunft. Sie entscheidet sich für eine expansive Strategie und eine Ladenvergrösserung durch einen Anbau.

1997

Das Jahr darauf steht für die Firma im Zeichen des Aufbruchs. Bereits im März eröffnet Elektro Schwegler das neue und helle Ladenlokal. Adrian Schwegler, der Sohn des Gründerpaars, tritt neu ins Unternehmen ein. Die Einzelfirma wird umfirmiert zur Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Zugleich stellt Elektro Schwegler mit Christian Wick einen Geschäftsführer ein.

1998

Die Firma floriert, Weiterentwicklungen zeichnen sich ab. Elektro Schwegler GmbH eröffnet in Berg und Schönholzerswilen zwei neue Filialen, um näher bei den Kundinnen und Kunden zu sein. Weiterhin stehen Qualität, Service und fachkompetente Beratung durch das gut geschulte Personal an erster Stelle.

Im Installationsbereich nimmt Elektro Schwegler GmbH die Herausforderung zur Realisierung grösserer Objekte an. Es entstehen wertvolle Kontakte, die gepflegt werden. Die Firma übernimmt nun auch diverse Aufträge im ganzen Kanton Thurgau, später auch schweizweit und vereinzelt sogar im Ausland.

Im Ladenbereich setzt Elektro Schwegler GmbH auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, umfassende Kundenberatung und speditive Abwicklung der Gerätereparaturen.

Somit ergeben sich auch immer mehr Kontakte zu Hausverwaltungen in der ganzen Ostschweiz. Das Ersetzen von Geräten wird zu einem wichtigen Standbein. Dieser Aufwärtstrend hat auch personelle Folgen. Elektro Schwegler bildet mehr Elektroinstallateure und Montageelektriker aus und stockt das Fachpersonal auf.

1999

Elektro Schwegler GmbH bildet im Haushaltsgeräte-Laden die erste Detailhandelsangestellte aus.

2012

Esther Schwegler zieht sich aus der aktiven Geschäftsführung zurück und übergibt diese an Adrian Schwegler als neuem, alleinigen Firmen-Inhaber.

2017

Elektro Schwegler GmbH erwirbt die Geschäfts- und Wohnliegenschaft aus dem Privatbesitz von Esther Schwegler.

2018

Elektro Schwegler GmbH ist weiterhin auf Wachstumskurs und übernimmt die Firma Elektro Bichsel AG in Bürglen.

Fazit

In den letzten 50 Jahren hat Elektro Schwegler rund 45 Elektroinstallateure/Montageelektriker und 8 Detailhandelsangestellte ausgebildet.
Zurzeit beschäftigt die Firma 1 Detailhandelsangestellten, 3 Montageelektriker und 3 Elektroinstallateure in Ausbildung.
Möglich gemacht haben diese Erfolgsgeschichte vor allem Sie, werte Kundinnen und Kunden, sowie unsere geschätzten, verlässlichen Mitarbeitenden. Für das uns geschenkte Vertrauen bedanken wir uns herzlich und freuen uns, mit unseren umfassenden Elektro-Dienstleistungen auch weiterhin für Sie da zu sein.

Offene Stellen

Zurzeit sind wir komplett.